Puls messen ohne Gerät – so machen Sie es richtig

Puls messen ohne Gerät – so machen Sie es richtig

Es gibt immer wieder Situationen, in denen Sie ohne Pulsuhr dastehen. Vielleicht ist die Batterie während der Trainingsphase alle geworden oder Sie haben die Pulsuhr einfach vergessen. Doch es gibt einige Möglichkeiten, um den Puls auch ohne Gerät messen zu können. Es sind hierbei allerdings einige Punkte zu beachten. Für die Messung ohne Pulsuhr benötigen Sie lediglich Ihren Finger und eine Uhr mit einem Sekundenzeiger. Haben Sie das zur Hand, dann kann es auch schon losgehen.

An welchen Körperstellen den Puls messen

Am Körper gibt es mehrere Stellen, an denen Sie Ihren Puls messen können. An Stellen, wo starke Venen und Arterien vorhanden sind, ist das Pulsmessen ein Kinderspiel. Ganz bekannte Stellen, die zum Pulsmessen ohne Gerät genutzt werden, sind das Handgelenk und die Schlagader am Hals. Beide werden sehr stark durchblutet. Die beiden Stellen unterscheiden sich in der Intensität überhaupt nicht. Daher ist es egal, ob Sie sich für die Halsschlagader oder das Handgelenk entscheiden. Wer jedoch einem anderen Menschen den Puls misst, der sollte doch eher auf das Handgelenk zugreifen. Im Halsbereich sind Menschen immer recht empfindlich und reagieren daher sehr sensibel auf Berührungen anderer Personen. Es ist wichtig, dass Rechtshänder die rechte Hand zum Messen nehmen. Es muss also die Innenseite des linken Handgelenks so gedreht werden, dass es mit der rechten Hand gut berührt werden kann. Beim Linkshänder ist es genau andersrum.

Wichtige Punkte beim Messen ohne Gerät

Beim Puls Messen ohne Geräte sollte der Zeige-, Ring- oder Mittelfinger genutzt werden. Vorzugsweise bieten sich zwei Finger an. Die Finger müssen direkt unterhalb der Handwurzel auf der Innenseite aufgelegt werden. Haben Sie den Puls gefunden, dann warten Sie, bis der Sekundenzeiger auf 3, 6, 9 oder 12 Uhr steht. Nun zählen Sie 15 Sekunden lang den Puls und multiplizieren den Wert mal vier.

Bild: © Robert Kneschke – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>