Was tun wenn der Puls zu hoch/niedrig ist?

Was tun wenn der Puls zu hoch/niedrig ist?

Was tun, wenn der Puls während des Trainings zu hoch oder zu niedrig ist?

Es kommt immer wieder vor, dass der Puls während des Trainings zu hoch oder zu niedrig ist. Das liegt daran, wie ausgelastet Sie sind und wie intensiv Sie das Training angehen. Ist der Puls zu hoch, dann sollte während des Trainings eine Ruhepause eingelegt werden, um sich wieder zur regenerieren. Wenn der Puls allerdings zu niedrig ist, dann sollte während des Trainings ein wenig Gas gegeben werden, um den Körper richtig zu belasten.

Sportler haben vielmals niedrigen Puls

Bei Sportlern, die regelmäßig trainieren, ist es vielmals so, dass der Puls recht niedrig ist. Das ist aber nicht besorgniserregend und muss auch nicht besonders behandelt werden. Wer allerdings einfach nur das Training schleifen lässt und beispielsweise beim Walking nur spazieren geht, der sollte sich ein bisschen bemühen, um seinen Puls auf Touren zu bekommen. Das Ziel der Fettverbrennung und der besseren Kondition wird ja nur durch einen optimalen Puls erreicht. Von daher ist es schon wichtig, die Anstrengung ein wenig nach oben zu kurbeln. Sicher wird sich dann der Puls auch ein wenig erhöhen und zu einem guten Ergebnis verhelfen.

Durch Überforderung einen zu hohen Puls

Wer es mit dem Sport übertreibt, der wird schnell feststellen, dass der Puls zu hoch ist. Auch das ist nicht optimal für die Fettverbrennung, die Kondition und das gesamte Training. Von daher bietet es sich an, die Anstrengung etwas nach unten zu fahren. Nach kurzer Zeit wird sich der Puls wieder normalisieren. Vielmals ist es sogar so, dass sich der Puls direkt nach der Beanspruchungsphase deutlich verbessert. Haben Sie dann die kleine Ruhepause durchstanden, können Sie Ihr Training in gemächlicher Form fortfahren. Halten Sie einfach mit der Pulsuhr Ihren Puls weiter im Auge. Manche Geräte sind mit akustischen Signalen ausgestattet, die auf einen zu hohen oder zu niedrigen Puls hinweisen.

Bild: © reineg – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>